Ein Garten in der Stadt

Urban Gardening

Nur weil man in der Stadt wohnt, muss man noch lange nicht auf einen eigenen Garten verzichten.

Urban Gardening funktioniert überall in der Stadt: ob Dachgarten, Balkon, Hof, Grünstreifen, Blumenkisten und sogar die Wände können zum Begrünen genutzt werden.

Frische, Geschmack, standortverträgliche Sorten und vitale Pflanzenindividuen vor der Haustüre machen Freude und schmecken unvergleichlich gut. Warum den Stolz auf selbstgezogenen Salat nur den Gartenbesitzern auf dem Land überlassen?

Tipps und Tricks und ein paar Grundlagen – damit der grüne Daumen noch mehr Erfolg hat!

 

Dauer: 3 Stunden mit kurzer Pause

Mitbringen: Arbeitshandschuhe; in Arbeitskleidung und festen Schuhen kommen, Treffpunkt: Schulgarten